Krimi-Hörspiel: Professor van Dusen | Folge 21

Der Kopfjäger von Singapur

50:02 Minuten
Im botanischen Garten von Singapur wurden zwei Tote gefunden. Professor van Dusen ermittelt. Zu sehen: Ein Teich im Botanischens Garten von Singapur.
Im botanischen Garten von Singapur wurden zwei Tote gefunden. Professor van Dusen ermittelt. © picture alliance / blickwinkel/E. Teister
Von Michael Koser · 11.07.2022
Audio herunterladen
Professor van Dusen und sein Assistent Hatch werden von Sir Francis Bannister, dem Gouverneur von Singapur, empfangen. Da übermittelt Inspektor Boggles die Nachricht, dass eine zweite kopflose Leiche gefunden wurde.
Im botanischen Garten von Singapur geht ein mörderischer Kopfjäger um – so hat es jedenfalls den Anschein, bis Prof. van Dusen sich auf der Durchreise des Falles annimmt. Eine Woche zuvor war Suran, dem Aufseher des Botanischen Gartens, ein schwer verletzter Mann entgegengetaumelt, den er eindeutig als William Tremayne erkannt hatte und der wenig später tot zusammengebrochen war. Mysteriös wurde der Fall, als die Leiche später ohne Kopf und ohne rechten Arm gefunden wurde. Um den Fall möglichst schnell zu den Akten legen zu können, hatte der Inspektor den Zeugen Suran des Mordes bezichtigt und einkerkern lassen. Also kann Suran den zweiten Mord nicht begangen haben.
Van Dusen, „die Denkmaschine“, arbeitet auf Hochtouren. Die Erklärung des ersten Mordes erscheint ihm unglaubwürdig und die Behauptung des Gouverneurs, nur ein Einheimischer sei in der Lage, eine solche Brutalität zu begehen, nicht haltbar. Werden auch dieses Mal die Zweifel des Amateurkriminologen Professor Dr. Dr. Dr. Augustus van Dusen ihre Berechtigung haben?

Hinweis:
Das Kriminalhörspiel „Der Kopfjäger von Singapur“ enthält Begriffe und Stereotype, die aus heutiger Sicht rassistisch wirken. Wir haben uns dennoch entschlossen, diese Produktion aus dem Jahr 1981 zu publizieren, weil wir alle Folgen der historischen RIAS-Reihe „Professor van Dusen“ zugänglich machen wollen. Solche Inhalte spiegeln die Rundfunk- und Zeitgeschichte, nicht aber die gegenwärtige Haltung von Deutschlandfunk Kultur.

Der Kopfjäger von Singapur
Von Michael Koser
Regie: Rainer Clute
Mit: Friedrich W. Bauschulte, Klaus Herm, Horst Niendorf, Rainer Pigulla, Maren Kroymann, Christa Lorenz, Ortwin Speer, Willi Hollers, Harald Werner
Ton: Manfred Rabbel
Produktion: RIAS Berlin 1981
Länge: 49'54

Michael Koser, geboren 1938 in Berlin, studierte Geschichte, Politik und Germanistik. Seit 1966 ist er freier Autor. Er schrieb zunächst Science-Fiction-Hörspiele und eroberte sich ab 1978 mit der legendären Hörspielreihe „Professor van Dusen“ eine wachsende Fan-Gemeinde. Von 1978 bis 1999 produzierten RIAS Berlin und Deutschlandradio insgesamt 77 Folgen. Die Figur des Professor van Dusen ist eine Erfindung des US-amerikanischen Autors Jacques Futrelle, der 1912 mit der Titanic unterging. Koser entwickelte die Figur in seinen Hörspielen weiter. Während die ersten Stücke noch auf Kurzgeschichten Futrelles basieren, sind der Großteil der Fälle von Koser selbst erdacht.

Weitere Hörspielserien von Michael Koser: „Der letzte Detektiv“ (BR) und „Cocktail für zwei“ (DLR Berlin). Deutschlandradio produzierte außerdem die Hörspiele „Film Noir“ (2001), „Die Alzheimergang“ (2002) und „Die Schule der Glücksritter“ (2004).

Empfehlungen