Was ist ein gelungenes Leben?

Das Glück der anderen

49:39 Minuten
 Ein Mann liegt allein in einem Kornfeld
Naturerleben bedeutet für viele Menschen eine Glückserfahrung. © Imago/Westend61
Von Maike Hildebrand · 23.01.2022
Audio herunterladen
Mit dem Glück ist es kompliziert. Sind es die besonderen Momente von Freude oder Lust im Leben? Oder ist es ein dauerhafter Zustand von Wohlbefinden? Es gibt viele Konzepte für ein erfülltes Leben – aber ist das Glück von Menschen überhaupt vergleichbar?
Der Rentner Ortwin ist glücklich, weil er seine schwere Corona-Erkrankung überlebt hat. Johanna ist auf der Suche nach persönlicher Erfüllung und gesellschaftlicher Teilhabe – finanzielle Absicherung beruhigt sie. Hendrik ist froh, dass er trotz heftiger Lebenskrisen, einer schwierigen Kindheit und seiner psychischen Erkrankung das Leben gemeistert hat. Die Liedermacherin Janina vergisst sich selbst, wenn sie auf der Bühne steht und singt.
Glück scheint einzigartig und relativ. Manchmal kommt es fast von allein – wenn wir es zulassen. Doch entzieht es sich auch den klassischen Kategorien von gesellschaftlichem und beruflichem Erfolg? Wie können wir unser Leben führen, damit es das Glück leichter hat?
In ihrem Feature spricht die Autorin Maike Hildebrand mit vier Menschen über deren persönliches Glück und stößt auf sehr unterschiedliche Lebensgeschichten.

Das Glück der anderen
Was ist ein gelungenes Leben?
Von Maike Hildebrand

Regie: Tobias Nagorny und Florian Bensch
Es sprach: Florian Bänsch
Ton und Technik: Eva Garthe und Adrian Eichmann
Redaktion Dlf: Klaus Pilger
Produktion: RB 2020

Mehr zum Thema