Hörspiel über den Kunstbetrieb

Tattoo

77:59 Minuten
Ein Tattoo am Nacken einer Frau.
© Stock.XCHNG / Beatriz Chaim
Von Réjane Desvignes und Igor Bauersima · 09.10.2022
Audio herunterladen
• Komödie • Drei Freunde – alle Künstler, aber unterschiedlich erfolgreich – geben einander ein folgenreiches Versprechen. Sie ahnen nicht, wie bald schon es eingelöst werden muss. Hörspiel von Réjane Desvignes und Igor Bauersima.
Tiger, ein junger, international erfolgreicher Künstler, besucht Freunde aus alten Zeiten. Lea, Schauspielerin, lehnt regelmäßig Rollenangebote ab, die sie niveaulos findet. Fred, ihr Freund, schreibt seit Jahren an seinem ersten Roman. Im Rausch des Wiedersehens besiegeln die drei Freunde einen Pakt, der bald darauf unerwartete Opfer fordert. Als Tigers Galeristin Naomi Nachforschungen anstellt und dann auch noch Tigers Assistent auf den Plan tritt, spitzt sich das Problem drastisch zu. Wer verkauft wen und zu welchem Preis? Eine schwarze Komödie über den modernen Kunstbetrieb.

Tattoo
Von Réjane Desvignes und Igor Bauersima
Regie: Igor Bauersima
Mit: Alexander Ebeert, Markus Haase, Stefan Schuster, Eva Spott, Birgit Stöger
Ton und Technik: Martin Eichberg, Barbara Zwirner
Produktion: DLR Berlin 2003
Länge: 77'53

Igor Bauersima, geboren 1964 in Prag mit tschechisch-russischen Wurzeln, ist Architekt und seit 1989 als international erfolgreicher Bühnenautor, Film- und Theaterregisseur tätig. Hörspiele: „Norway. Today“ (DLR Berlin 2001), „69 (Das Schlechte)“ (DLR Berlin 2004).

Réjane Desvignes, geboren 1969 in Genf, ist Schauspielerin, Autorin, Dramaturgin und Produzentin. Seit 1999 arbeitet sie mit Igor Bauersima in der gemeinsamen Produktionsfirma Sonimage sowie künstlerisch zusammen.

Empfehlungen