Vor- und Rückschau

Kalender
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
    Montag, 27.05.2024
    • 22:03 UhrDlf Kultur
      Die Sonne geht hinter dem Brandenburger Tor auf.

      Krimi-Hörspiel: Ein Wettlauf gegen die Zeit

      40 Stunden

      Sonderermittler Faris Iskander hat 40 Stunden Zeit, um das Opfer eines religiösen Fanatikers zu finden, der überall in Berlin Bomben zünden will. Doch wird das reichen?

      22:03 UhrDlf Kultur
      Aus der Sendereihe: Kriminalhörspiel
    Dienstag, 28.05.2024
    • 19:15 UhrDlf
      Jüdische Siedler in Palästina: Bau von kugelsicheren, festungsartigen Schutzwänden einer neuen jüdischen Bauernsiedlung. Photographie von Zoltan Kluger. 1935.

      Der Kibbuz sucht nach einer neuen Rolle

      Zurück zur Utopie?

      Der Überfall auf die Kibbuzim am 7. Oktober hat das Ansehen der Kollektive gestärkt und das Gespräch über die Zukunft neu entfacht. Sollen sie zurück zu ihrer Rolle als Wehrsiedlungen an den Grenzen Israels? Viele Kibbuz-Mitglieder wollen das nicht.

      19:15 UhrDlf
      Aus der Sendereihe: Das Feature
    • 22:03 UhrDlf Kultur
      Der österreichische Aktionskünstler Otto Mühl (M) und sein Vertrauter Bernd Stein betreten in Begleitung von zwei Polizisten den Verhandlungsraum, aufgenommen am 13.11.1991. Im Landesgericht Eisenstadt beginnt am 13.11.1991 die für drei Tage geplante Hauptverhandlung gegen den 66jährigen Aktionskünstler und Gründer der Kommune "Friedrichshof" bei Zurndorf, Otto Mühl, und dessen Vertrauten, den 43jährigen Bernd Stein. Dem umstrittenen Kommunenoberhaupt werden zahlreiche Sittlichkeits- und Rauschgiftdelikte sowie Zeugenbeeinflussung vorgeworfen.

      Kommunenführer Otto Muehl und der Umgang mit Täterkunst

      Vater unser (1/2)

      Die Kommune sollte ein Ort der Befreiung werden. Am Ende wurde ihr Gründer, der Wiener Aktionskünstler Otto Muehl, für sexuellen Missbrauch von Minderjährigen verurteilt. Das zweiteilige Feature fragt nach dem richtigen Umgang mit seiner Kunst.

      22:03 UhrDlf Kultur
      Aus der Sendereihe: Feature
    Mittwoch, 29.05.2024
    • 22:03 UhrDlf Kultur
      Hörspiel "Im weißen Rössl am Central Park"

      Hörspiel über Heimat und Fluchterfahrung

      Im weißen Rössl am Central Park

      • Singspiel • Von den Nazis verboten, wurde „Im weißen Rössl“ von deutsch-jüdischen Flüchtlingen in New York als Hommage an die Heimat gefeiert. Das musikalische Hörspiel geht den Spuren einer legendären Inszenierung im Exil nach.

      22:03 UhrDlf Kultur
      Aus der Sendereihe: Hörspiel
    Donnerstag, 30.05.2024
    • 20:30 UhrDlf
      Das Foto eines Gerichtssaal, darüber der Schriftzug "Rechtsextreme vor Gericht"

      Rechtsextreme vor Gericht (2/4) - Prozessbeobachtungen aus Saal 165 C

      Verbindungslinien

      Je tiefer sich die Autorin in die Prozesshintergründe einarbeitet desto drängender werden die Fragen: Wiederholt sich gerade die Geschichte? Und was können die Gerichte überhaupt leisten?

      20:30 UhrDlf
      Aus der Sendereihe: Mikrokosmos
    • 22:03 UhrDlf Kultur
      Ein paar Hände drückt ein anderes paar Hände gegen die Wand.

      Radiokunst: Neue Autorenproduktionen

      Kurzstrecke 143

      Ungewöhnlich und nicht länger als 20 Minuten: Wir stellen innovative, zeitgemäße, radiophone Autorenproduktionen vor, die uns diesmal unter anderem in die lesbische Cruising-Area mitnehmen.

      22:03 UhrDlf Kultur
      Aus der Sendereihe: Freispiel
    Freitag, 31.05.2024
    • 20:05 UhrDlf
      Leider liegt für dieses Bild keine Bildbeschreibung vor

      Demokratie im Theater

      Vom Ende des Despotismus

      Der Theatermacher Milo Rau hat das Ende des Regietheaters eingeläutet. In einem Manifest definiert er in zehn Punkten die Regeln des Theaterbetriebs neu. Es sind Regeln eines kollektiven und demokratischen Theaters. Was wird aus dem Theater, wenn alle auf der Bühne mitbestimmen?

      20:05 UhrDlf
      Aus der Sendereihe: Das Feature
    Samstag, 01.06.2024
    • 18:05 UhrDlf Kultur
      Cover "Vorname Jonas"

      Zum Tod von Thomas Heise

      Vorname Jonas

      Systemsprenger sind heute in aller Munde. Der Versuch, den Schüler Jonas zu disziplinieren, zeigt das Erziehungssystem der DDR in solcher Klarheit, dass der auftraggebende Rundfunk das Feature 1983 nicht senden wollte.

      18:05 UhrDlf Kultur
      Aus der Sendereihe: Feature
    • 20:05 UhrDlf
      Ein Büffel läuft vor Autos auf einer Straße im Yellowstone National Park entlang.

      Hörspiel des Monats März 2024

      Nie! Nie! Nie!

      Ein humaneres Leben ist möglich, denkt sich Wilhelm Genazinos Heldin, und verwandelt sich kurzerhand in eine sensible Büffeldame.

      20:05 UhrDlf
      Aus der Sendereihe: Hörspiel
    • 20:05 UhrDlf
      Hauptsache Hörspiel

      Hauptsache Hörspiel - Folge 20

      In der 20. Folge von Hauptsache Hörspiel haben Hanna Steger und Max von Malotki den Hörspielregisseur Ulrich Lampen zum Gespräch eingeladen. Über das neue Hörspiel des Monats „Nie! Nie! Nie!“, über Wilhelm Genazino und darüber, wie man eigentlich ein Hörspiel mit nur einem einzigen Schauspieler macht.

      20:05 UhrDlf
      Aus der Sendereihe: Hörspiel
    Sonntag, 02.06.2024
    • 08:05 UhrDlf Kultur
      Drei Kinder liegen bäuchlings bei Sonnenschein auf der Wiese. Eines schaut durch eine Lupe, so als seien sie auf der Suche nach etwas.

      Kinderhörspiel

      Herr Müller und Frau Meier

      Den entführten Hund zu finden und dem kleinen Miro zurückzubringen, ist für die drei Mitglieder des Sonderkommandos Müllerdrei mehr als nur ein Urlaubszeitvertreib. Hier geht es um einen Welpen!

      08:05 UhrDlf Kultur
      Aus der Sendereihe: Kakadu
    • 18:30 UhrDlf Kultur
      Franz Kafka lebte vom 3. Juli 1883 bis zum 3. Juni 1924.

      Hörspiel: Justiz als Albtraum

      In der Strafkolonie

      • Literatur • Ein Forschungsreisender erhält Einblick in eine Strafkolonie auf einer weit abgelegenen Insel. Der Rechtsordnung dort folgend, wird dem Angeklagten keine Möglichkeit gegeben, sich zu verteidigen.

      18:30 UhrDlf Kultur
      Aus der Sendereihe: Hörspiel
    • 20:05 UhrDlf
      Ein goldenes altes Mikrofon.

      Mehr als nur ein Kanal

      Back to Mono

      Mono war einmal? Wurde abgelöst von Hi-Fi, Stereo oder Dolby Surround? Die galten einmal als Maß aller Dinge, wenn es um klangliche Komplexität und Räumlichkeit ging. Doch Mono war nie weg.

      20:05 UhrDlf
      Aus der Sendereihe: Freistil