Hörspiel nach Elias Canetti

Party im Blitz (2/2) – Lesung nach Elias Canetti

85:46 Minuten
Luftkrieg über London 1940
Luftkrieg über London 1940 © picture alliance / AP Images / Uncredited
Von Elias Canetti · 25.09.2022
Audio herunterladen
• Literatur • Im Alter von 85 Jahren blickt Canetti zurück auf seine Zeit in England und macht unverblümte Notizen über die Gesellschaft während des Zweiten Weltkriegs. Ein Hörspiel nach Dokumenten aus dem Nachlass von Elias Canetti.
Während des Zweiten Weltkriegs wurden die Luftangriffe der Deutschen „Blitz“ genannt. Die englische Gesellschaft wollte sich aber auch durch den Blitz nicht von ihrer Party abhalten lassen. Dieser Eindruck entsteht jedenfalls beim Lesen von Elias Canettis Manuskript, an dem er noch kurz vor seinem Tod gearbeitet hatte. Der Hörspieltext entstand postum aus mehreren handschriftlichen Fassungen sowie einem Konvolut aus Tagebüchern und Notizen.
Elias Canetti (1905-1994). Foto von 1966.
Elias Canetti (1905-1994). Foto von 1966. © picture alliance / brandstaetter / Otto Breich

Party im Blitz (2/2)
Von Elias Canetti
Bearbeitung und Regie: Ulrike Brinkmann
Mit: Peter Matić
Ton: Andreas Narr
Produktion: DKultur 2005
Länge: 85'39

Elias Canetti (1905–1994), war Schriftsteller und Philosoph. Er wuchs vielsprachig in Bulgarien, Manchester, Lausanne, Wien, Zürich und Frankfurt auf, studierte in Wien Chemie, promovierte zum Dr. phil. und emigrierte 1938 nach London. 1981 wurde Canetti mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet. Werke u.a. „Die Blendung“ (1936), „Masse und Macht“ (1960), „Die Stimmen von Marrakesch“ (1968).

Empfehlungen