Krimi-Hörspiel: Serjosha & Schultz | Folge 6

    Frauensache

    Von Oliver Bukowski · 28.03.2022
    Serjosha & Schultz ermitteln in ihrem sechsten Fall: Wohin ist der Frauenschwarm Martin Sennheiser verschwunden, der seine Geliebten reihenweise betrog? Und was hat es mit der kruden Vermisstenanzeige auf sich, die plötzlich auftaucht?
    Alle Frauen sind auf den schönen Martin Sennheiser hereingefallen. Nun ist er verschwunden. Für Schultz, Kriminalbeamtin Ost mit nützlichen Russischkenntnissen, und ihre hessische Kollegin Serjosha ist die Suche nach dem als vermisst Gemeldeten unerwartet schwierig. Die Vermisstenanzeige stammt von einem Mann, aber die Spur führt in ein Haus, zu dem Männer gar keinen Zutritt haben. Die Ladenbesitzerin Jutta und ihre russische Köchin Vera führen ein Lokal, das als geschlossene Gesellschaft floriert. Mit einigen Tricks verschafft sich das deutsch-deutsche Ermittlerinnen-Duo Zutritt und staunt nicht schlecht über den dort gebotenen Service.

    Frauensache
    Serjosha & Schultz (6/6)
    Von Oliver Bukowski
    Regie: Alexander Schuhmacher
    Mit: Nina Weniger, Franziska Troegner, David Czesienski, Monika Hessenberg, Benjamin Kramme, Jördis Triebel, Alina Levshin, Lisa Hrdina, Ronald Zehrfeld
    Komposition: Martin Eichberg, Tim Frühwirth
    Ton: Martin Eichberg
    Produktion: DKultur 2011
    Länge: 52'46

    Oliver Bukowski, 1961 in Cottbus geboren, studierte Philosophie und Sozialwissenschaften und lebt als Autor in Berlin. Er schreibt Theaterstücke und Hörspiele. Für Deutschlandradio schrieb er neben der 6-teiligen Krimi-Reihe "Serjosha & Schultz" eine Vielzahl weiterer Kriminalhörspiele, z.B. "Abseits der Route" (2012) "Primetime" (2013) und zuletzt "Schwenkfutter" (2016). 2020 wurde beim RBB seine Comedyserie "Warten auf’n Bus" gesendet.