Krimi-Reihe von Oliver Bukowski (5/6)

In Grund und Boden

56:34 Minuten
Die Berliner Mauer in der Niederkirchnerstraße 1 im Jahr 2019. In der Mitte ist ein großes Loch, durch das man hindurchsehen kann.
Zum 20. Jahrestag des Mauerfalls flattern Serjosha und Schultz drei Blätter mit der Aufschrift "Streng geheim" in die Hände. © Unsplash / Claudio Schwarz
Von Oliver Bukowski · 28.02.2022
Audio herunterladen
Serjosha und Schultz ermitteln in ihrem fünften Fall: Zum 20. Mauerfall-Jubiläum bekommen sie es mit geheimen Stasi-Akten zu tun, die Journalisten und bald auch das Innenministerium auf den Plan rufen.
Das deutsch-deutsche Ermittlerinnen-Team Serjosha und Schultz hat nichts in der Hand – keine Leiche, keinen Täter, keinen richtigen Fall. Dafür aber ein herrenloses Kind und drei Blatt Papier, zusammengeklebt aus geschredderten Schnipseln. Eins mit prominenten Unterschriften und dem Stasi-Stempel "streng geheim". Auf dem Deckblatt steht "Troja". Das Material scheint viele zu interessieren, einige ganz besonders: Der investigative Tausendsassa vom "Stern" bietet eine Menge Geld, und ein Herr aus dem Innenministerium dient sich den beiden Kripobeamtinnen sogar als Urlaubsvertretung an. Bei so viel Nachfrage können die Papiere eigentlich keine Fälschung sein. Also doch ein echter Fall – und das zum 20. Jahrestag des Mauerfalls.
Die Schauspielerinnen Franziska Troegner und Nina Weniger (v.lks.) im Studio.
Die Schauspielerinnen Franziska Troegner und Nina Weniger (v.lks.) im Studio.© Deutschlandradio / Jonas Maron

In Grund und Boden
Serjosha & Schultz (5/6)
Von Oliver Bukowski
Regie: Alexander Schuhmacher
Mit: Nina Weniger, Franziska Troegner, Matthias Walter, David Czesienski, Monika Hessenberg, Ingo Hülsmann, Martin Engler, David Reibel, Julia Eikmann
Komposition: Tim Frühwirth
Ton: Martin Eichberg
Produktion: DKultur 2007
Länge: 56'28

Teil 6 am 28. März 22.03 Uhr

Oliver Bukowski, 1961 in Cottbus geboren, studierte Philosophie und Sozialwissenschaften und lebt als Autor in Berlin. Er schreibt Theaterstücke und Hörspiele. Für Deutschlandradio schrieb er neben der 6-teiligen Krimi-Reihe "Serjosha & Schultz" eine Vielzahl weiterer Kriminalhörspiele, z.B. "Abseits der Route" (2012) "Primetime" (2013) und zuletzt "Schwenkfutter" (2016). 2020 wurde beim RBB seine Comedyserie "Warten auf’n Bus" gesendet.
Alle Folgen