Werkstattgespräch: Merle Kröger über doku-fiktionales Schreiben

    Mit den Augen der Töchter

    38:42 Minuten
    Collage: Ein Mensch in einem Tonstudio mit Computer, Mikrofon, Kopfhörern. Das Bild ist teilweise transparent. Darunter sieht man das "Die Experten"-Serienmotiv: Briefmarken auf grünem Grund mit Rakete darauf.
    In den Werkstattgesprächen erzählen die Menschen hinter „Die Experten“ von ihrer Arbeit. Hier: Merle Kröger und Stefanie Schulte Strathaus. © Deutschlandradio
    von Massimo Maio · 10.10.2022
    Audio herunterladen
    Die Autorin und die Ideengeberin des Romans "Die Experten" sprechen über die Besonderheiten des doku-fiktionalen Arbeitens: Wie arbeitet man mit persönlichem, wie mit dokumentarischem Material? Und wie finden die Teile zu einem Roman zusammen?
    In diesem Werkstattgespräch erzählen Merle Kröger und Stefanie Schulte Strathaus die Vorgeschichte des preisgekrönten Romans "Die Experten". Dieser ist die Vorlage für die gleichnamige Hörspielserie von Deutschlandfunk Kultur. Die Handlung basiert auf der Familiengeschichte von Stefanie Schulte Strathaus, der Enkelin eines deutschen Rüstungsingenieurs. Schon der Großvater hatte versucht, die Familiengeschichte literarisch festzuhalten. Schulte Strathaus stellte private Dokumente zur Verfügung und ermöglichte Gespräche mit weiteren Familienangehörigen. Kröger recherchierte zusätzlich in den Akten des BND und in Zeitungsberichten der 1960er-Jahre. Für sie war aber schnell klar: "Ich kann nicht aus der Perspektive eines männlichen Ingenieurs schreiben. Das krieg' ich nicht hin." Die Perspektive der Töchter hingegen faszinierte sie.
    Stefanie Schulte Strathaus mit kurzen blonden Haaren und dunkler Brille. Daneben die Autorin Merle Kröger, mit heller Brille und dunklen Haaren. Beide lächeln in die Kamera.
    In der Hörspielserie "Die Experten" von Deutschlandfunk Kultur erzählt Autorin Merle Kröger (re.) die Familiengeschichte von Stefanie Schulte Strathaus.© Deutschlandradio / Massimo Maio

    Stefanie Schulte Strathaus, Filmkuratorin. Geboren 1969 in Frankfurt am Main. Von ihr stammt die Idee zu "Die Experten".

    Merle Kröger, Schriftstellerin, Drehbuchautorin, Filmemacherin und Produzentin. Geboren 1967 in Plön. Sie schrieb "Die Experten" auf Basis der Familiengeschichte von Stefanie Schulte Strathaus.

    Massimo Maio, geboren 1981 im badischen Gengenbach, studierte Kulturwissenschaften mit Schwerpunkt Medien und Musik. Arbeitet als Featureautor, Moderator und Dozent. Zuletzt: „Smilie“ (2021 Deutschlandfunk Kultur).

    Alle Werkstattgespräche