Hommage an den Fluxuskünstler Ben Patterson

I Am Glad You Asked Me This Question (1/2)

54:17 Minuten
Mitbegründer der Fluxusbewegung: Benjamin Patterson (1934-2016)
Mitbegründer der Fluxusbewegung: Benjamin Patterson (1934-2016) © picture alliance / dpa / Felix Hörhager
Von Bonaventure Soh Bejeng Ndikung · 10.06.2022
Er gehörte zu den Mitbegründern der Fluxusbewegung: Ben Patterson (1934 – 2016) schuf wegweisende Verbindungen zwischen Musik und Bildender Kunst. Dennoch ist das Werk des Afroamerikaners kaum bekannt. Bonaventure Soh Bejeng Ndikung erzählt seine Geschichte.
Musiker und Künstler: Benjamin Pattersons Doppelbegabung gehörte zum Grundrezept der Fluxusbewegung. Die Gruppe um George Maciunas wollte in den 1960er nicht nur die Grenzen zwischen den Künsten auflösen, sondern auch zwischen Kunst und Leben.
Patterson brachte als klassisch ausgebildeter Kontrabassist ein tiefes Verständnis von musikalischen Strukturen mit. Gleichzeitig war er ein Meister der Ironie und der augenzwinkernden Gesellschaftskritik.
In der einschlägigen Kunstgeschichtsschreibung wird der Name des Afroamerikaners allerdings oft unterschlagen. Bonaventure Soh Bejeng Ndikung stellt nun sein Werk vor und würdigt Patterson als Wegbereiter von Aktions- und Klangkunst.

Ursendung
I Am Glad You Asked Me This Question (1/2)
Über, von, für und mit Ben Patteron
Von Bonaventure Soh Bejeng Ndikung
Produktion: Deutschlandfunk Kultur / SAVVY Contemporary 2022
Länge: 56'00

Teil 2 am 17. Juni, um 0.05 Uhr

Bonaventure Soh Bejeng Ndikung, Biophysiker, Autor und Kurator
Bonaventure Soh Bejeng Ndikung, Biophysiker, Autor und Kurator© Teju Cole

Bonaventure Soh Bejeng Ndikung, geboren 1977 in Yaoundé ist Kurator, Autor und promovierter Biotechnologe. Ndikung ist Professor an der Kunsthochschule Weißensee, Berlin, künstlerischer Leiter der niederländischen Ausstellung sonsbeek 20–24 und der 13. Rencontres de Bamako 2021. Er war Curator at Large der documenta 14 in Athen und Kassel sowie Gastkurator der Dak'Art – Biennale de l'Art Africain Contemporain 2018 in Dakar, Senegal. Seit 2009 ist er Geschäftsführer und Künstlerischer Leiter der SAVVY Contemporary, Berlin. Ab Januar 2023 ist Ndikung Intendant am Haus der Kulturen der Welt.