Richards Füße (1/3)

Eine skurrile Hörreise in die verkopfte Welt der Wissenschaft: Jens Rachuts neues Hörspiel © Stock.XCHNG / Stefan Kuemmel
Von Ben Paradise · 11.09.2011
Ein Mann verbrennt bei einem Autounfall in Spanien. Zur Identifizierung können nur noch seine Füße herangezogen werden: "Richard's Feet". Richards Sohn Jack, damals drei Jahre alt, versucht die Geschichte des verlorenen Vaters zu verstehen.
In einem fiktiven Dialog übernimmt der Erzähler die Rolle des Vaters und beantwortet die Fragen des Sohnes. Richards Odyssee reicht weit zurück in die 30er-Jahre: Als Jurastudent in London verliebte er sich in Maggie, die dann einen Deutschen heiratete.

Aus dem Englischen von: Gaby Hartel
Regie: Norbert Schaeffer
Komposition: Hans Schüttler
Mit: Otto Sander, Markus Meyer, Ulrich Matthes, Matthias Lange, Effie Rabsilber u.a.
Ton:Alexander Brennecke
Produktion: DLR Berlin 2001
Länge: 69"24


Ben Paradise, Pseudonym, ohne biografische Angaben

Teil 2 am 18. September 18.30 Uhr