Politisches Feature

Den Frieden mit Gewalt verhindern

Von Friedrich Schütze-Quest · 22.03.2005
"Gali war vier Jahre alt, als ich sie zum ersten Mal sah", erinnert sich der Autor. "Sie saß auf dem Schoß ihrer Großmutter und weinte, weil die Oma ihr nicht schnell genug Zöpfe band, so wie bei Pippi Langstrumpf." Dass in der Familie großes Unglück herrschte - die beiden Brüder ihres Vaters waren gefallen - konnte Gali damals noch nicht verstehen...
Bilal Abdul Quader: wenn in dem palästinensischen Flüchtlingslager die anderen Kinder spielten, übte Bilal mit einer Maschinenpistole, einer echten. Da war er zehn und wollte Märtyrer werden - im Kampf gegen Israel ...

Was ist aus ihnen geworden?

Friedrich Schütze-Quest hat den Nahost-Konflikt beschrieben vor 30 und vor 20 Jahren. In dieser Region, die die Welt latent an den Rand der Katastrophe führt, war der Autor jetzt wieder, um Spuren zu suchen.

Produktion: Mitteldeutscher Rundfunk/ Deutschlandfunk/ Hessischer und Saarländischer Rundfunk/ Rundfunk Berlin-Brandenburg 2005