Morrissey kam nur bis Gummersbach

53:57 Minuten
Morrissey steht bei einem Live-Auftritt auf der Bühne und blickt nach rechts.
Morrissey bein einem Auftritt auf dem Firefly Music Festival mit dem Blick nach rechts. © Getty Images North America / Ilya S. Savenok
Von Manuel Gogos · 23.06.2013
Audio herunterladen
1983 veröffentlichten The Smiths - Lieblinge der englischen Postpunk- und Independentszene - ihre erste Single. Mit seinem theatralischen Gesang und seinem Charisma wurde ihr Frontmann Morrissey zur Kultfigur.
Auch für eine New-Wave-Clique in der Oberbergischen Provinz, wo sich um das Plümmels-Café in Gummersbach Mitte der 80er-Jahre stilbewusste Halbstarke versammelten, deren Leben sich durch die Musik von The Cure, Depeche Mode oder The Smiths dramatisch veränderte.

Ob in der City-Bahn zum Kaufhaus Kilo in der Kölner Ehrenstraße, bei Schäferstündchen in der Tiefgarage oder beim Pogo mit Gipsbein: Die Musik wird zum Soundtrack des Lebens der "Generation Walkman".

Das Feature erzählt die Geschichte dieser Clique, die mithilfe von Facebook noch einmal aus allen Himmelsrichtungen zusammengetrommelt wird. Was ist aus den New Wavern aus Gummersbach geworden?


Regie: Thomas Wolfertz
DLF 2013