Krieger

Von Torsten Buchsteiner · 26.04.2010
Berlin. Gregor arbeitet als Tankwart, Grit als Rezeptionistin. Sie arbeiten nachts. Jeder ist allein in der verhassten Großstadt. Morgens nach der Arbeit geht Gregor joggen und Grit zum Kampfsport. So zersprengen sie die Aggression, mit der sie Nacht für Nacht aufgeladen werden. Da sind die Leichen im Fernsehen, die Einsamkeit im Radio und die Übergriffe ihrer Kunden.
Eines Nachts wird Gregors Kollege bei einem Tankstellenüberfall erschossen. In derselben Nacht versucht ein Hotelgast, Grit zu vergewaltigen. Das Fass läuft über. Zwei menschliche Zeitbomben explodieren. Und genau in diesem Moment begegnen sich Gregor und Grit. Sie werden zu Kriegern.

Regie: Annette Kurth
Darsteller: Judith Engel, Bernd Michael Lade, Lars Rudolph, Stefan Kaminski, Götz Schulte, Frauke Poolman, Siggi Gressl, Albert Kitzl, Jule Böwe, Fritzi Haberlandt u.a.
Produktion: Westdeutscher Rundfunk 2008
Länge: 54'55

Torsten Buchsteiner, geboren 1964, ab 1983 Theaterengagements als Schauspieler, ab 1999 Autor für Bühne, Film und Hörspiel. 2005 Else-Lasker-Schüler-Preis für das Theaterstück "Nordost" (WDR/NDR 2005).