Die Auferstehung einer Legende

Die Asche von Joe Hill

54:19 Minuten
Amerikanisches Filmplakat des Films: The Ballad of Joe Hill aus dem Jahr, 1971.
Amerikanisches Plakat zum Kinofilm "The Ballad of Joe Hill" aus dem Jahr 1971. © Imago / Everett Collection
Von Zoran Solomun und Hansi Oostinga · 12.12.2021
Audio herunterladen
1988 macht eine Studentin im Nationalarchiv in Washington eine kuriose Entdeckung: ein Päckchen mit menschlicher Asche. Die Asche ist von Joe Hill, einem legendären Folk-Musiker und Mitglied der Industrial Workers of the World (IWW), der radikalsten Gewerkschaft in den USA Anfang des 20. Jahrhunderts.
1915 wurde Joe Hill nach einem Aufsehen erregenden Prozess hingerichtet. Seinem letzten Willen entsprechend verschickten seine Fellow Worker 600 Päckchen mit seiner Asche an Gleichgesinnte weltweit.
Als eins dieser Päckchen mehr als 70 Jahre später wieder auftaucht, stellt sich die IWW die Frage, was sie damit machen soll. Abbie Hoffmann, ein bekannter Spaß-Guerillero, hat eine originelle Idee ...

Die Asche von Joe Hill
Die Auferstehung einer Legende
Von Zoran Solomun und Hansi Oostinga

Mit Claudia Hübschmann, Oliver Jacobs, Sebastian Mirow,
Stefan Roschy, Holger Stolz, Timo Tank
Ton und Technik: Toygun Kirali und Angela Raymond
Regie: Zoran Solomun
Redaktion Dlf: Klaus Pilger
Produktion: SWR 2020