Der Flüsterer

Eine Lehrerin wird von einem Unbekannten erpresst. © Stock.XCHNG / Gert Lanser
Von Klaus-Peter Wolf · 24.10.2011
Bei der 40-jährigen Lehrerin Simone Sieben klingelt eines Nachts das Telefon. Flüsternd verlangt ein Unbekannter, er müsse sie jetzt bei der nahen Autobahnbrücke sehen. Und wenn sie nicht käme, würde etwas Schreckliches passieren.
Am nächsten Morgen melden die Nachrichten einen schweren Autounfall.
Die Nerven der Lehrerin liegen blank. Sie schreit ihre Schüler an, streitet mit den Kollegen und der eigenen Tochter, von der Polizei kommt keine Hilfe.

Da meldet sich der Anrufer erneut, bestellt sie zur Kirmes. Simone versucht herauszufinden, wer der Unbekannte sein könnte. Der Flüsterer belästigt sie weiter, bis er erreicht, was er will.


Regie: Thomas Leutzbach
Mit: Angelika Fornell, Omar El-Saeidi, Volker Risch u.a.
Ton: Werner Jäger
Produktion: WDR 2011
Länge: 53‘55


Klaus-Peter Wolf, 1954 in Gelsenkirchen geboren, lebt als Schriftsteller und Drehbuchautor in der ostfriesischen Stadt Norden.
Hat viele Romane veröffentlicht, darunter die Ostfriesen-Krimis, sowie etliche Kinderbücher. Drehbücher für "Tatort" und "Polizeiruf". Für seine Arbeiten wurde er mehrfach ausgezeichnet.