Casino Venezia

Was steckt hinter der schönen Fassade von Venedig? © AP
Von Anselm Weidner und Elias Steinhilper · 04.05.2011
"Venezia crepa" - "Venedig krepiert" heißt ein von venezianischen Bürgerinitiativen veröffentlichtes Video. 20 Millionen Touristen jährlich, eine schrumpfende Bevölkerung und das steigende Hochwasser gehen der Lagunenstadt an die Substanz.
Der Sehnsuchtsort des globalisierten Tourismus droht zum Opfer der Logik schnellen Profits zu verkommen. Die Autoren entdecken hinter den Fassaden und Klischees dennoch eine stadtgewordene Utopie, die bis heute das Potential für nachhaltige Urbanität birgt.


Regie: Detlef Meissner
Mit: Daniel Drewes, Andrea Klitzing, Thomas Mahmoud, Cornelia Schönwald u.a.
Ton: Gerd Nesgen
Produktion: WDR/SR 2010
Länge: 54‘05


Anselm Weidner, geboren 1943 in Halle/Saale, studierte Jura, Pädagogik, Philosophie.
Seit 1988 für den Hörfunk tätig. Zuletzt: "Freiwerdende Gebiete - Schrumpfen als Chance"
(DLF 2010).

Elias Steinhilper, geboren 1985 in Reutlingen, studiert Politikwissenschaft in Freiburg.
"Casino Venezia" ist sein Hörfunkdebüt.